Letztes Feedback

Meta





 

Oh my gosh!

Ich hatte ja erwartet, dass die Schule anders sein wird, aber das ist wirklich total anders!!! Zuerst einmal mein Stundenplan:

1. Stunde English
2. Stunde Biology II
3. Stunde Study Hall
4. Stunde Intro to Art
5. Stunde Math III
6. Stunde Spanish I
7. Stunde US History II
8. Stunde Fashions and sewing

8 Stunden!!!! am Stück!! Zwischen jeder Stunde haben wir 5 Minuten Pause, die gerade einmal reichen um runter zum Spind zu rennen (der Spind ist hier wirklich notwendig! der großteil der Bücher ist fast 3 cm dick!!!), das Schloss zu öffnen (was mir meistens nicht gelingt -.- das sind so schlösser wie man sie in den ganzen agenten filmen usw. immer sieht... wo die leute an diesem teil drehen und warten bis sie ein klicken hören...ich hab keine ahnung wie die das machen!!! Ich bekomms nicht mal auf die reihe wenn ich die kombination weiß :D) und den Klassenraum zu wechseln..... Alle zwei stunden 20 Minuten Pause gibt es nicht....Die einzigen Pausen sind Study Hall (was aber eig. auch keine pause ist, da wir nicht reden dürfen, sondern nur Hausaufgaben machen, lernen oder lesen) und nach der 5. Stunde 30 Minuten Pause, in der wir Lunch essen müssen... in der cafeteria....
Also das mit den Pausen ist einer der größten Unterschiede, auf die ich nicht eingestellt war....ich mein wer rechnet auch damit, dass es keine Pausen mehr gibt???

 Dann ist der Unterricht extrem anspruchsvoll!! (was wahrscheinlich zum Großteil einfach daran liegt, dass alles auf Englisch ist...) aber auch sonst ist es gar nicht sooo einfach wie ich gedacht hatte... in Mathe knüpfen wir so ziemlich genau da an wo wir letztes Jahr aufgehört hatten (hatten wir jemals die Umrechnung von Radiant in Grad und Umgekehrt?????) Naja wenigstens Art und Fashion and sewing ist einfach!! :D in Art haben wir gelernt linien zu zeichen -.- und haben den farbkreis gezeigt bekommen^^ und ich Fashio and sewing haben wir bisjetzt einfach nur mit der lehrerin gequatscht :D In US History bin ich total am Arsch... einfach weil ich kein Stück der amerikanischen Geschichte kenne, geschweige denn alle amerikanischen präsidenten aufzählen kann!!! Aber die Lehrerin ist nett und hatt mir alle Lösungen gesagt, da ich es ja nicht wissen konnte :D (mit dem Kommentar, dass die deutsche Geschichte bestimmt ein bisschen spannender ist! ) Als wir in NY waren, kam die eine Betreuerin zu einem Austauschschüler und meinte "Ich hab gehört du bist jüdisch.. Cool ich bin auch jüdisch..in deutschland gibt es ja nicht mehr viele Juden!)
Das kam irgendwie überaschend!

Ein anderer großer Unterschied zwischen Deutscher und amerikanischer Schule ist, dass ich nicht nur montags 8 Stunden habe, sondern auch di., mi., do. und fr. also immer! und zwar immer genau die selben stunden, mit genau den selben lehrern und genau denselben mitschülern! Das hatte ich auch nicht erwartet! Eig. ist es gar nicht mal sooo schlecht, weil ich mir dadurch endlich mal meinen stundenplan merken kann^^ andererseits ist es einfach stink langweilig und man hat in einem Halbjahr einfach nur 8 Fächer!! Keine Ahnung wieviele wir hatten, aber ich glaub eher 11 oder 12 oder so....oder? Achja und reli oder so gibt es hier nicht, und man muss auch keine 2. Sprache lernen, geschweige denn eine dritte... ich glaub es wird nichteinmal eine 3. Sprache angeboten.... nächstes Semester hab ich kochen gewählt^^ Irgendwie lustig, dass die kochen anbieten!

Naja soviel zum Stundenplan.... jetzt zur Schule an sich...Die Schule hat 300 Schüler, das sind aber nicht nur "weiterführende Schulen- Schüler", sondern von der 1. bis zur 12. Klasse (ich glaube der Kindergarten ist nicht mit drin!) 1. - 4. Klasse ist Elementary School, 5. - ich glaube 9. ist Middle School und der Rest ist High School, die Schüler der unterschiedlichen "Schulen" treffen aber nie direkt aufeinander, da jeder seinen eigenen "Flügel" hat, zu unterschiedlichen zeiten gegessen wird, und die Elementary School sogar einen eigenen Eingang hat :D Die Schule an sich ist ziemlich Rot (also die Spinde und das Foyer usw....auf dem Boden des Foyers steht in Rot LHS= Luck High School) das Rot find ich eigentlich ziemlich cool :D weil das die Farbe der Sportmannschaften ist :D das heißt die ganze Schule ist ziemlich Sport fokussiert (wie in den ganzen filmen :D )
Die Klassenzimmer sind TOTAL anders!!!! Jeder Lehrer hat sein eigenes klassenzimmer, dass heißt die lehrer wechseln nicht.... manche lehrer haben eine kaffeetassen sammlung usw. manche haben sofas und sessel in ihren klassezimmern!!! und in fast jedem klassezimmer sind die wände mit irgendwelchem zeug zugeklebt! Manche haben lauter Poster, die dann aber  schon mindestens 5 Jahre alt sind (mindestens!!!!) und auch dementsprechend aussehen!! Also die klassezimmer sind eig. vollgestopft mit Gerümpel!! (ein lehrer hat ein Hemd in seinem klassenzimmer hängen!!!!) Die Tische sind wie bei uns im Musik unterricht (der Tisch ist am Stuhl festgemacht), was bedeutet das man nciht allzu viel platz hat....

ok ich muss jetzt schlafen gehen!!! Mir ist grad aufgefallen, dass das was ich geschrieben habe so klingt, als wäre die schule total schlecht usw. aber das ist sie nicht! Ich werd versuchen morgen weiter zu schreiben, über die netten leute, den sport, den weg zur schule, die hausaufgaben usw. (ich musste das jetzt alles mal aufzählen, damit ich morgen weiß was ich noch schreiben muss, ohne diesen (wie ich glaube) ziemlich langen text nochmal lesen zu müssen^^

3.9.10 05:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen